Vorwort 2 PDF Drucken E-Mail

24.April 2016

Liebe Kunden, Modellbaufreunde,

nach langer Zeit schreibe ich heute aus aktuellem Anlass wieder einige Sachverhalte im Vorwort. Schon in der Vergangenheit war mir mehrfach aufgefallen, dass es Kunden gibt, die etwas im Online Shop bestellen, dann jedoch auf meine Vorausrechnung nicht mehr reagieren. Ich schob dies zumeist dem Umstand zu, dass man sich anderes orientiert hat, irgendetwas dazwischen kam, was die Abnahme verhinderte oder der betreffende kein Interesse mehr an dem Produkt hatte, weil ihm beispielsweise die Abwicklung des Auftrages bei mir zu langsam erschien. Offenbar gibt es jedoch einen viel naheliegenderen Grund, weshalb solche Situationen vorkommen. Manche Kunden bekommen schlicht und ergreifend meine Vorausrechnung nicht. Bei diesen Kunden ist der Spam-Filter so eingestellt, dass er ganz offensichtlich mein Mail aufgrund der gesetzlich vorgegebenen und angehängten Rechtstexte als Spam-Mail ansieht und ablehnt. Das Mail wandert dann, abhängig von der jeweiligen Einstellung Ihres Mailprogramms, entweder in den Spam-Ordner oder wird direkt gelöscht.

Bitte stellen Sie Ihr e-Mail Programm so ein, dass von Ihrem Antivirenprogramm erkannte Spam-Mails nicht unverzüglich gelöscht werden, sondern in einem Spam-Ordner (Junk-Ordner) zunächst zwischen gespeichert werden. Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner - mindestens 1x wöchentlich. Klicken Sie kein als Spam gekennzeichnetes Mail an, dessen Absender Sie nicht eindeutig als ungefährlich kennen. Sollten Sie nun Spam-Mails mit unserer offiziellen Mailadresse im Spam-Ordner vorfinden, dann kennzeichnen Sie nur dieses betreffende Mail als "kein Spam" und führen es wieder dem normalen Posteingang zu. Nur so kann Ihr Antivirenprogramm lernen und erkennt nach dem 2. oder 3. Vorgang dieser Art unsere Mails auch nicht als Spam-Mails an.

Ich rate auch dazu, dann, wenn Sie drei Wochen nach dem Erhalt unserer automatisch versendeten Bestätigung Ihrer Warenkorbbestellung noch keine Vorausberechnung von mir erhalten haben, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Ich kann nicht wissen, ob Sie meine Vorausberechnung überhaupt erhalten haben und würde Ihren Auftrag dann entsprechend löschen.

Nun zu einem Thema, das in den letzten Tagen wieder häufig nachgefragt wird: Wann kommt denn nun endlich…
Wir benötigen zur Herstellung eines neuen Produktes Zeit. Zeit, um es vernünftig auszugestalten, Zeit um es hochwertig auszudrucken (wenn es im 3-D-Druck-Verfahren erzeugt wird). Mit unter wird ein Teil 2 oder sogar 3x gedruckt, bis alles passt und die Oberfläche der entspricht, wie ich es mir wünsche. Die meisten Entwickler unserer Modelle erledigen ihre Arbeit nach ihrem Beruf in ihrer Freizeit. Trotzdem erfolgt die Arbeit präzise und sorgfältig. Zeitdruck ist da blankes Gift und würde jede Motivation nehmen. Sie lieber Kunde, erhalten dann auch ein vollendet gutes Produkt, das jedem - dem der es entwickelt hat, dem der es produziert hat, dem, der es verkauft und hoffentlich auch dem, der es dann kauft und baut - Freude bereitet. Mal schnell eben etwas herstellen lassen, ist nicht mein Stil und wird es auch mit mir nicht geben. Ein guter Whisky wird auch nicht an einem Tag gebrannt und abgefüllt.

Zum Schluss möchte ich auf aktuelle Modellneuheiten eingehen, über die bereits vor einiger Zeit in den einschlägigen Foren gesprochen wurde. Einer unserer Hauptlieferanten hat mit seiner Firma einen Standortwechsel vollzogen. Dieser Standortwechsel bedingte für uns einen Stillstand der Modellproduktion von guten 5 Monaten. Dies ist für mich zwar ärgerlich, doch auch durchaus verständlich. Eine ganze Firma lässt sich nicht umziehen, wie eine 3-Zimmer Wohnung, zumal eine funktionierende Produktion auch durchaus ablauforganisatorische Bedingungen erfüllen muss. Losgelöst davon wurde auch im 3-D-Druck ein neuer Weg beschritten, der in seinem Ergebnis eine deutlich hochwertigere Qualität der Produkte zur Folge haben wird. Ich denke, es ist nachvollziehbar, dass wir laufende Modellprojekte zu Gunsten der künftigen Qualität ins zweite Halbjahr 2016 zurück gestellt haben.

Bei einem Produkt ist die Verzögerung des Erscheinungstermins der für Beginn 2016 vorgesehenen Neuheiten für mich besonders ärgerlich. Dies betrifft einen Umbausatz für das ältere FLF Panther 6x6 von Wiking. Für dieses Modell haben wir einen neuen Dachaufsatz gestaltet und einen vorbildgerechten Löscharm entwickelt. Diese Bauteile werden in wenigen Handgriffen einen Umbau des Wiking-Modells ermöglichen. Es ist jedoch zu befürchten, dass das ältere FLF Panther 6x6 nicht mehr sehr lange im Fachhandel verfügbar sein wird, denn inzwischen ist ja bei Wiking bereits die neueste Version dieses FLF erhältlich. Daher empfehle ich allen Modellfreaks, die sich auch den älteren Panther 6x6 mit HRET zulegen wollen, sich bald mit dem entsprechenden Wiking Modell einzudecken. Der passende Umbausatz wird voraussichtlich ab Juli 2016 unter der Artikel-Nummer 11.060.004 bei uns einzeln erhältlich sein.

 

Mit modellbauerischen Grüßen

Ihr Reinhard Merlau

 

 

 

Liebe Modellbaufreunde,

Es ist nun wieder ziemlich viel Zeit seit meinem letzten Vorwort vergangen. In der Zwischenzeit ist viel auf dem Modellsektor geschehen - die eine oder andere Neuheit ist erschienen und ob diese nun spektakulär gewesen ist oder eher nicht dem Vorbild entsprach - dies zu bewerten, überlasse ich gern jedem selbst. Eine Übersicht zu den RMM-Neuheiten 2015 habe ich nicht mehr zusammen gestellt, weil ich einerseits aufgrund der Neuheiten-Rückstände aus vergangenen Jahren noch einiges ab zu arbeiten habe und weil ich andererseits so eine größere Flexibilität bei der Neuheitenentwicklung entfalten kann. 

Die möglicherweise attraktivste Neuheit des RMM-Modelljahres 2015 ist das Modell des Rettungstreppenfahrzeugs. Ganz sicher wird es zu diesem Modell jede Menge Unkenrufe geben und ganz sicher werden sich viele Bastler auch über den außergewöhnlichen Preis erhitzen. Doch wird mir jeder, der weiß, wie eine ordentliche Produktkalkulation aussieht, Recht geben und diesen Preis verstehen. Tatsache ist bei solch einem speziellen Fahrzeug, dass der Interessentenkreis kleiner ist, als bei einem Standard-Feuerwehrfahrzeug. Dies alleine bewirkt, dass sich die mögliche Gesamtproduktionsmenge einschränkt. Das ursprünglich mit 51 Bauteilen konzipierte Modell wurde während der Entwicklung und der Produktion mehrfach geändert und umfasst inzwischen 71 Bauteile. Bedenkt man, dass alle PU-Bauteile händisch eingeformt, im Vakuum gegossen, händisch ausgeformt, vorversäubert und verpackt werden müssen, ist der Preis durchaus angemessen. Wie bei jedem Modell werden auch hier noch immer modellbauerische Wünsche bleiben. Die von Ihnen gestellten Wünsche und Änderungsideen werden auch in Bezug auf dieses Modell auf offene Ohren stoßen und unter Umständen in die Nachproduktionen einfließen.

Ich habe in der ersten Auflage dieses Modells keine sehr große Menge fertigen lassen, um sehr schnell auf entdeckte Fehler reagieren zu können. Dies bewirkt natürlich, dass es nach dem Abverkauf der ersten Auflage durchaus wieder zu Wartezeiten kommen kann, bis die nächste Auflage realisiert wird. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. Die sehr umfangreiche Bauanleitung liegt keinem Bausatz in gedruckter Version bei, sondern wird nur als pdf-Datei per e-Mail mit geliefert.

Ich möchte auch an dieser Stelle kurz darauf hin weisen, dass ich während der Sommermonate mein Arbeitsvolumen drosseln muss. Meine Erkrankung weist mich hier in Schranken, die ich nicht beeinflussen kann. Bitte haben Sie für deutlich längere Reaktionszeiten meinerseits Verständnis

Damit beende ich mein Vorwort auch schon wieder und widme mich den wieder den liegen gebliebenen Aufträgen.

Mit modellbauerischen Grüßen

Ihr Reinhard Merlau

 

 

 

 

Aktuelle News:

 

N E U E  PRODUKTE (solange der Vorrat reicht):

01.002.051 AB-Lüfter/Beleuchtung, Flugh.Frankfurt

01.002.056 AB-Rüst 2, Flugh.Frankfurt

05.003.131 Rüstwagen Schiene 1, Magirus FM200D15FA, BF Frankfurt

(gegenwärtig ist dieser Bausatz nur als Vorbestellung bestellbar)

02.014.027 UMBAUSATZ Aufbau m.Anbauteilen für STEMO BF Berlin

05.007.016 TroTLF 16, MB 1113, Bachert, Flugh.Lübeck Blankensee

11.010.051 Umbausatz MAN-TGL08, Fh kompl. mit Kotfl. u. Stoßstange, für STEMO

11.061.004 Umbausatz Löscharm für Wiking Panther 6x6

11.062.052 Umbausatz Löscharm für Z8-Frankfurt mit Zubehörteilen

12.008.112 WLF, MAN F90 (26.343 FNLC, 6x2) m. Kran. BF Hamburg

15.058.011 Scheibenschutzgitter für Flughafenlöschfahrzeug Panther 6x6

Ab sofort wieder verfügbar:

01.002.021 AB-GAS, Container, Flug.Frankfurt  (NEU entwickeltes Modell)

01.002.039 AB-Pulver 4, BF Hamburg

05.002.015 GW-AS, MB-1428 AK, Bachert, Flugh.Ffm

05.002.032-1 HTLF 32/30/3, MB-Actros MP96, Ziegler, Flugh.Ffm

05.002.046 WLF MB-Actros MP96, 6x4,m.Kran, Flugh.Frankfurt

05.003.033 TLF 16-12, MA-LAF322/36, BF Frankfurt

05.003.039 LF 8/6, MB 813, Ziegler, FF Eichenzell

 

 

05.003.041 HLF 16/20-2, MB-Econic, Magirus, BF Hannover

 

05.003.079-1 LF 10/10-KatS, MB-Atego, Ziegler, Standardausführung

05.003.134 TroLF 1500, MB-Kurzhauber, Bachert, BF Frankfurt

05.003.145 TLF 20/24-CAFS, MAN-TGM08, Gimaex, Berliner Feuerwehr

05.007.012 HLF 30/25-3, MAN FE2000, Magirus, Flugh.München

Verschiedene Produkte werden nicht mehr nachproduziert. Der Abverkauf erfolgt solange der Vorrat reicht.

Eine Reklamation ist aufgrund des vergünstigten Preises nicht möglich. Sie findendiese Produkte unter der Rubrik: Modellbausätze / Restposten

Änderungen der letzten zwei Monate sind blau gekennzeichnet

Letzte Änderungen auf der Homepage: 07.12.2017 Shop

Bitte beachten Sie

Die Bearbeitungszeit für neue Aufträge ab Eingang der Warenkorbbestellung beträgt gegenwärtig mindestens 3-4 Wochen.

Bei extremen Temperaturen bin ich krankheitsbedingt sehr stark eingeschränkt, weshalb die Reaktionszeit auf Anfragen speziell dann durchaus lange dauern kann.

Sie können selbstverständlich Ihre Bestellung auch per e-Mail oder per Post aufgeben. Sie sind nicht gezwungen, das Shopsystem zu nutzen. Nehmen Sie jedoch bitte Abstand von telefonischen Bestellungen.  Beachten Sie unbedingt, uns eine vollständige Adrtesse mit gültiger Hausnummer anzugeben. Ein Versand kann nur an eine vollständige Anschrift erfolgen. Danke.

 

Decals: Unseren Bausätzen liegen meistens KEINE Abziehbilder mehr dabei. Grundsätzliche Ausnahme: Bausatzreihe nach Vorbildern der Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main.           

Beachten Sie bitte unsere entsprechenden Shop-Hinweise: D+ heißt mit Decals, D- heißt ohne Decals (die Artikelliste wird gegenwärtig noch überarbeitet).

Innerhalb des Programms der Firma M.B.S.K. in Duisburg finden sich mittlerweile zahlreiche Decals, die ganz speziell auf RMM-Bausätze abgestimmt sind. Bitte informieren Sie sich unter

http://shop.m-b-s-k.com/Decals-Beschriftungen---Markierungen/Decalsaetze-fuer-RMM-Reinhard-Merlau-Bausaetze/