Modellausblick PDF Drucken E-Mail

Das Modelljahr 2012 stellt bei RMM eine besondere Herausforderung dar. Aufgrund verschiedener Umstände konnten nahezu alle angekündigten Neuheiten des Modelljahres 2011 nicht erscheinen. Da ich jedoch schon einige Energie in diese Neuheiten gesteckt habe, wollte ich sie auch nicht einfach "sterben" lassen. Dank des wirklich intensiven Einsatzes von unseren Modellentwicklern und Dank der hohen Arbeitsleistung in den Gießereien, sind nun ein Teil der für 2011 angekündigten neuen Modelle im ersten Halbjahr 2012 produziert worden. Parallel dazu haben unsere Modellentwickler die Zeichnungsgrundlagen für die Neuheiten 2012 erstellt und die beauftragten Firmen sind bereits dabei, einige davon zu produzieren.

Wie schon an anderer Stelle kurz angekündigt, haben wir die Zusammenarbeit mit Gisbert Fait intensiviert und werden einige Modelle nach Vorbildern der BF Frankfurt gemeinsam anbieten. Den Start wird ein Generationenset mit zwei Wasserrettungsfahrzeugen machen, Der alte Bootswagen auf Magirus Deutz Eckhauber mit Magirus Aufbau steht als Vertreter der Sechziger Jahre. Der aktuelle Bootswagen auf MB Actros mit Ziegler Aufbau vertritt die Gegenwart. Wesentliche Teile beider Modelle wurden im 3-D-CAD entwickelt und im 3-D-Druck in Kunststoff erzeugt. Aufgrund der Feinheit einiger Bauteile werden diese auch als gedruckte Kunststoffteile diesen Bausätzen bei liegen. Größere Bauteile, wie der Aufbau, die Rollläden, die Boote werden im Resinguß gefertigt.

An dieser Stelle zeige ich gern das Urmodell des neuen Wasserrettungswagens, den ich intern als Bootswagen 4 bezeichne.


Einen ersten Eindruck möchte ich gern von einem Modell geben, das dem Vorbild von Gimaex nachempfunden ist. Noch fehlen einige kleine Details, doch lassen die beiden Bilder des Mpdells durchaus die Exklusivität dieses Kleinserienbausatzes bereits erkennen. Der Bausatz wird spätestens ab März 2013 unter der Artikel-Nr. 05.008.016 zu erhalten sein.

 

Aktuelle News:

N E U E  PRODUKTE (solange der Vorrat reicht):

05.002.055 HLF 10/6, MAN-TGM01, Ziegler, Flugh.Frankfurt

05.003.143 HLF 20/22, MB-Econic, Magirus, BF Hannover

Ab sofort sind wieder verfügbar (solange der Vorrat reicht):

05.003.007 LF 16, MAN 11.168, Bachert, Berliner Feuerwehr     

05.001.002 FLF 14,.000 MANSK 14, Kronenburg, Flugh.München    

05.003.080 HLF 20, MB-Axor, Magireus, BF Stuttgart

 

 

05.006.023 Flughafenlöschfahrzeug P-23, Rhein Main Airbase

05.007.016 TroTLF 16, MB 1113, Bachert, Flugh.Lübeck Blankensee

Diese Modelle werden gegenwärtig nachproduziert:

05.002.058 HTLF 30/27/3, MB-Antos-L, Ziegler, Flugh.Frankfu

05.003.079-1 LF 10/10-KatS, MB-Atego, Ziegler    

05.003.079-2 LF 10/10-KatS, MAN-TGM08, Ziegler

05.003.131 Rüstwagen Schiene 1, Magirus FM200D15FA, BF Frankfurt  

05.003.141  LHF 20/16 DLS, MAN-TGL, Rosenbauer, Berliner Feuerwehr 

 

 

Verschiedene Produkte werden nicht mehr nachproduziert. Der Abverkauf erfolgt solange der Vorrat reicht.

Bei Restposten ist eine Reklamation ist aufgrund des vergünstigten Preises nicht möglich. Sie finden diese Produkte unter der Rubrik: Modellbausätze / Restposten

Änderungen der letzten zwei Monate sind blau gekennzeichnet

Letzte Änderungen auf der Homepage: 05. Oktober 2018: Shop

Bitte beachten Sie

Die Bearbeitungszeit beträgt gegenwärtig (Juli 2018) ca 4 - 5 Wochen

 

Bei extremen Temperaturen bin ich krankheitsbedingt sehr stark eingeschränkt, weshalb die Reaktionszeit auf Anfragen speziell dann durchaus lange dauern kann.

Sie können Ihre Bestellung auch per e-Mail oder per Post aufgeben. Sie sind nicht gezwungen, das Shopsystem zu nutzen. Nehmen Sie jedoch bitte unbedingt Abstand von telefonischen Bestellungen. 

Bitte informieren Sie sich in jedem Fall zuvor in unserem Onlineshop über die Verfügbarkeit des gewünschten Modells. Wenn das Button "Jetz kaufen" nicht angezeigt wird, ist das Modell auch nicht verfügbar.

Eine Bestellung außerhalb des Shopsystems ist dann ebenfalls zwecklos.  Bitte geben Sie bei jeder Bestellung eine vollständige Adresse mit gültiger Hausnummer an. Ein Versand kann nur an eine vollständige Anschrift erfolgen. Danke.

 

 

Decals: Unseren Bausätzen liegen meistens KEINE Abziehbilder bei. Ausnahme: Bausatzreihe nach Vorbildern der Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main.           

Beachten Sie bitte unsere entsprechenden Shop-Hinweise: D+ heißt mit Decals, D- heißt ohne Decals. D+ heißt, es liegt ein Standarddecal (nicht auf das jew.Produkt zugeschnitten) bei.

Innerhalb des Programms der Firma M.B.S.K. in Duisburg finden sich mittlerweile zahlreiche Decals, die ganz speziell auf RMM-Bausätze abgestimmt sind. Bitte informieren Sie sich unter

http://shop.m-b-s-k.com/Decals-Beschriftungen---Markierungen/Decalsaetze-fuer-RMM-Reinhard-Merlau-Bausaetze/